Apple schließt Sicherheitslücke

Auf Apples iPhones, iPads und Macs mit den jeweils aktuellen Betriebssystemem iOS 15, iPadOS 15 und macOS Monterey sind Sicherheitslücken bekannt geworden, über die Angreifer Administratorzugang bekommen können. Verglichen zu Windows oder Android gelten Apples Betriebssysteme als sehr sicher. Die Lücken wurden bisher nur vereinzelt bzw. gezielt ausgenutzt. Trotzdem empfiehlt es sich, die neusten Systemupdates zu installieren, die unter anderem die entdeckten Lücken schließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.